Projekte CD's und DVD's     "BRISANT"  
     

AhoiTHORSTEN KLENTZE "BRISANT"

Thorsten Klentze Gitarre & Gesang
Ute Holzapfel Gesang
Roger Jannotta Tenorsaxophon, Flöte & Bassklarinette
Marika Falk Dombac, Tarabuka, Cajon, Bendir, Canjira, Rique
Paul Tietze Bass


1. Sag´, was soll ich tun ? 05:04
2. Betroffenheitslyrik 06:22
3. Lass Dich nicht ´runterzieh´n 06:41
4. Alles was war, war 05:50
5. Mythos des Denkens 08:18
6. Intuition 06:57
7. Tunefortune 05:18
8. Ein Netz fein gewoben 04:40
9. Albtraum 02:57
10. Schizophrenie 06:00
11. Potlatch 09:37
12. Gib´ dem der´s braucht 04:19
13. Irgendwann 05:33


Aufgenommen im FLUXX-Tonstudio im Sommer 2012 von Lori Lorenzen.
Gemischt und gemastered im GHT-Tonstudio 27.10. - 29.10.2012 von Gerold Heitbaum.
Graphische Gestaltung von Helmut Brandl Graphikdesign.

 

 


Was wäre ich ohne meine Eltern, die mit ihrer großen Liebe füreinander ein unerschütterliches Urvertrauen in mir wachsen ließen. Ein größeres Geschenk kann man einem Kind nicht machen.

Dank meiner Schwester Maren, die dem Leben mit viel Herzenswärme ihren ganz persönlichen Glanz verleiht.

Unendlichen Dank an Birgit und Bela - ihr macht aus mir einen besseren Menschen! Ohne Euch wäre ich nicht!

Welche Gnade ist es, auf diesem Planeten kreativ musizieren zu dürfen! Welch ein Geschenk,
mit so hochkarätigen Musikern zu spielen! Ute, Marika, Roger und Paul: „Es war pures Glück
mit Euch, diese Musik entstehen zu lassen, - long live the band!“

 

 

 

AhoiTHORSTEN KLENTZE "BRISANT"

Thorsten Klentze Gitarre & Gesang
Ute Holzapfel Gesang
Roger Jannotta Tenorsaxophon, Flöte & Bassklarinette
Marika Falk Dombac, Tarabuka, Cajon, Bendir, Canjira, Rique
Paul Tietze Bass


1. Sag´, was soll ich tun ? 05:04
2. Betroffenheitslyrik 06:22
3. Lass Dich nicht ´runterzieh´n 06:41
4. Alles was war, war 05:50
5. Mythos des Denkens 08:18
6. Intuition 06:57
7. Tunefortune 05:18
8. Ein Netz fein gewoben 04:40
9. Albtraum 02:57
10. Schizophrenie 06:00
11. Potlatch 09:37
12. Gib´ dem der´s braucht 04:19
13. Irgendwann 05:33


Aufgenommen im FLUXX-Tonstudio im Sommer 2012 von Lori Lorenzen.
Gemischt und gemastered im GHT-Tonstudio 27.10. - 29.10.2012 von Gerold Heitbaum.
Graphische Gestaltung von Helmut Brandl Graphikdesign.

 

Ohne meine beiden Freunde Lori Lorenzen und Gerold Heitbaum wäre es nicht zu dieser CD Produktion gekommen. Beide sind sowohl als Musiker, als auch als Tonmeister aktiv.
Die Vorproduktion machten wir im GHTonstudio in Werne, die Aufnahmen mit der Band im FLUXX in München und für den Mix und das Mastering war ich wieder in Werne.
Ganz großen Dank für Eure Hingabe und Herzblut.

Herzlichen Dank an Gerolds Mutter, für ihre großzügige Gastfreundschaft, mit täglichem Sonntagsessen und unschlagbaren Tortenkreationen.

Mein großer Wunsch, die künstlerische Gestaltung der CD und des Covers wieder in die Hände von Heli Brandl zu geben, erfüllte sich zu meiner großen Freude. Du bist ein wahrer Meister!

Dank an Bennie Gillette für die Ausbildung meiner Stimme und den Glauben an mein Singen.

Dank, all meinen Freunden, - mit denen ich eine natürliche Seelenverwandschaft teile. Dank, dass ihr Euch mit mir an den Themen unserer Zeit gerieben habt, für Eure Geduld mit mir
und meiner penetranten Hartnäckigkeit, für Eure Hilfe und Unterstützung; - oder die Verweigerung der Hilfe - auch das war hilfreich!